LUNOVI lässte die Grenzen zwischen Jazz, World Music und Soul Pop mit Unbefangenheit hinter sich. Komplexe Rhythmen, irisierende Harmonien und lebendige Melodien berühren die Sinne, geschöpft aus unterschiedlichsten Traditionen: Einflüsse osteuropäischer und nahöstlicher Folklore verbinden sich mit jenen von Funk, Soul, Ethno Jazz oder auch südindischem Konnakol.

Debutalbum: Bohemian June (Preiser Records, April 2022)

BohemianJune_Digital.jpg
  • Spotify
  • Apple-Musik